Steffi-Massage-8.jpg

Klassische Massage

Zur Vorbeugung, Behandlung und Harmonisierung von Beschwerden und Erkrankungen des gesamten Organismus.

Die Klassische Massage ist heute die am häufigsten angewendete manuelle Therapieform. Dabei werden mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen. Dadurch werden auch Schmerzen, die durch Verspannung entstehen gelindert. Zum anderen beeinflusst die Massage den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung positiv und wirkt so entspannend auf den ganzen Organismus und steigert das Wohlbefinden.

Indikationen:

  • Rückenschmerzen

  • Allgemein Schmerzen durch Fehlhaltung und/oder Überbelastung

  • Arthrosen

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Kopfschmerzen / Migraine

  • Regeneration nach Unfällen und Operationen

  • Psychische und psychosomatische Störungen